Raus geht's!    Echte Naturhelden: Kindergeburtstage, Naturkurse und Workshops mitten in der Stadt!                                                                                    

Nachhaltigkeit- erleben


Nachhaltig und echt Naturgeburtstag feiern!

Juhuu, nachhaltige Geburtstage gibt es schon! Aber was heißt das eigentlich? Kurz gesagt,mit Freude feiern und nebenbei  Müllentstehung vermeiden (Einwegartikel) und schöne Materialien erneut wiederverwenden. Als Anwendung kann während einer Kreativarbeit am Geburtstag ein neuen Zweck für einen gebrauchten schönen Gegenstand gefunden werden. So einfach, so gut!
Echte Naturhelden feiern nachhaltige 
Wildkräuter Geburtstage. Also keine Geschenke?  Doch das muss sein! Nur....
Anstelle von Kuchen auf Einweggeschirr mit bunten Plastikbechern mit Apfelschorle in einer engen Wohnung feiern, warum nicht mal ganz entspannt auf der Picknickdecke im hohen Grass sitzen und Kuchen mampfen. Tausche Einwegteller gegen Holzscheiben Teller mit frischem Brot und selbst geschüttelter Wildkräuterbutter. Dazu frische Kräuterlimo im Glas mit Nudel oder Schokoladenstrohhalm.
So macht Nachhaltigkeit Spaß !  

 

Wie lassen sich Plastik und Co ohne großen Einschränkungen zu haben  ersetzen? 

Nachhaltigkeit sollte nicht zuerst Einschränkungen bedeuten sondern Sinn machen und gute Laune. Denn greenshaming kann zum Lustkiller werden und Freunde davon abhalten eine nachhaltige Lebensweise schrittweise anzufangen. So entstehen Zwänge. Schade eigentlich. Lasst uns mit Nachhaltigkeit langsam anfangen, denn es braucht Zeit. Weil, jeder noch so kleine Schritt Richtung Nachhaltigkeit zählt doch, der gemacht wird. Ein Beispiel: Viele Produkte lassen sich in ähnlich guter Wirksamkeit umweltfreundlicher und sehr viele günstiger selber machen. Wie gut! self-made-Produkte sind: frei von Mikroplastik, Konservierungs- Füll und künstlichen Farbstoffen.


Weniger ist mehr! Edelstahlflasche statt Billigplastik.
Wie wäre es denn ohne Verzicht auf, sondern mit Zugewinn für das tägliche Leben? 
Her damit!. Das LIEBLINGSTEIL. 

Beispielsweise: Eine Plastikflasche lässt sich leicht durch eine langlebige schöne Edelstahlflasche ersetzen. Deine Freunde freuen sich bestimmt wenn sie zusammenzulegen und Dir ein schönes LIEBLINGSTEIL (eine Edelstahlflasche) zum  Geburtstag zu schenken können. Wenn Du nicht warten kannst, plus nicht viel Geld übrig hast, verkaufe doch einige wenige gebrauchte Sache auf einem online Marktplatz. So schaffst Du Platz und hast vielleicht mit Glück etwas Geld übrig für Dein nächstes nachhaltiges LIEBLINGSTEIL.

Was kostet es mich nachhaltiger zu leben? 
Zuerst einmal machst Du es für Dich! Dann für die Natur und natürlich für unsere Klima. Ist Nachhaltigkeit eine Sache der Haltung? Womöglich! Aber ein inneres Bedürfnis nach einer gesünderen Lebensart ist es auch. Langlebige Waren sind im Einkauf teurer, dafür aber auch im Look hochwertiger und geben weniger Schadstoffe ab. Die längerer Lebensdauer nachhaltiger Produkte spart eine Menge Wasser, die bei der Herstellung einer großen Zahl kurzlebiger Produkte verbraucht worden wäre. Immer mehr nachhaltige Produkte sind aus recycelten Fasern oder anderen Materialien auf dem Markt zu finden.

Wegwerfen = Dinge werden Ihren Zweck los. Umwidmung stiftet Sinn! 
Leckeren Naturjoghurt gibt es im praktischen kleinen 1 kg Eimer mit Griff.
Der landet wenn nach 3 Tagen leer ist im Müll. Weil praktisch, mit Deckel, stapel bar
mit Griff, lässt sich dieser (wenn sauber) jedoch auch prima anders weiternutzen. Entdecke die Möglichkeiten! Als BIO Mülleimer für 2 Personenhaushalte, als Aufbewahrungsoption für Kleinteile,
als
Stifte Spender....sei doch selber einmal kreativ! So lässt sich die Lebensdauer des Plastik Eimers von 2-7 Tagen auf 1-6 Jahre oder mehr verlängern ohne Aufbewahrungsgefäße neu kaufen zu müssen.

Nicht wegwerfen = nachhaltig?
Gewissermaßen schon. Denn neue Produkte müssen nicht hergestellt werden und Ressourcen werden gespart.
ABER wenn etwas verschlissen und kaputt oder unansehnlich ist dann gehört es am besten zurück in den Kreislauf zur Wiederverwertung.


Häufige Fragen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig verpacken?  Wie nachhaltig transportieren?  Wie nachhaltig essen? Wie nachhaltig anziehen? Wie nachhaltig kochen?      .......Vielleicht hast Du Dir hierzu schon Gedanken gemacht? 

Lass es mich doch wissen :) mail@echte-naturhelden.de